Info de

Der Menschenrechtsaktivist Nugzar Taishvili hat am 27. Februar 2021 einen Brief an den Bundesaußenminister Heiko Maas gesendet. In diesem bringt er seine Irritation über das Schweigen der Deutschen Außenpolitik zu den aktuellen Geschehnissen in Tiblisi zum Ausdruck. Im Gegensatz zu den USA, Großbritannien und der EU hat Deutschland weder durch das Auswärtige Amt noch die …

Brief an das AA – Warum schweigt Deutschland? Weiterlesen »

  Der LGBTIQ*-Aktivist und Menschenrechtsaktivist Nugzar Tatishvili hat am 7. Februar 2020 beim Bundestag eine Petition eingereicht. Das Thema von der Petition ist: Ausweise – Klassifizierung der elektronischen Aufenthaltstitel eAT, die als „Passersatz“ ausgestellt wurden, und von Reiseausweisen für Flüchtlinge eRA (Abkommen vom 28.07.1951) als Identifikationsdokumente Laut der Petition erhalten anerkannte Flüchtlinge den eAT mit Zusatz …

Nugzar Tatishvili hat beim Bundestag eine Petition eingereicht Weiterlesen »

Alexej Nawalnyj muss für zwei Jahre und acht Monate ins Gefängnis. Ein Gericht in Moskau wandelte eine Verurteilung zu dreieinhalb Jahren Haft auf Bewährung aus einem Prozess im Jahr 2014 zu einer realen Haftstrafe um; die während des damaligen Prozesses im Hausarrest verbrachte Zeit wurde auf die Haftdauer angerechnet.⠀ ⠀ Quelle: faz  Foto : https://www.facebook.com/navalny

Heute, am 23. Januar 2021, fand in Berlin eine Demonstration zur Unterstützung des russischen Oppositionsführers und Kremlkritikers Alexei Nawalny statt. Am 17. Januar 2021 wurde Nawalny laut der russischsprachigen Ausgabe der BBC während einer Passkontrolle von der Polizei festgenommen und später zu 30 Tagen Gefängnis verurteilt. Die LGBTIQ* und Menschenrechtsaktivistin Nugzar Tatishvili nahm an der …

Demonstration zur Unterstützung des russischen Oppositionsführer Weiterlesen »

Am Mittwoch, den 9. September 2020, besuchten zwei Schulversuchsklassen gemeinsam mit ihren Tutoren Frau Sormani und Herrn Malucha die Veranstaltung „Unser blauer Planet“ im Zeiss-Großplanetarium in Prenzlauer Berg und erfuhren Erstaunliches, Spannendes und Neues über unseren Heimatplaneten Erde. In der kuppelförmigen Sternwarte fanden die Schüler heraus, was unsere Erde so einzigartig macht, dass auf ihr …

Besuch der DaZ-Klassen im Zeiss-Großplanetarium Weiterlesen »

Der Berliner Christopher Street Day (auch CSD Berlin) ist eine in Berlin jährlich durchgeführte Demonstration für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, Transgender, Intersexuellen und queeren Menschen.  Die LGBTIQ* -und Menschenrechtsaktivist Nugzar Tatishvili nahm am Berlin #CSD 2020 teil.

 LGBTQI*-  und Menschenrechtsaktivist Nugzar Tatishvili nahm am Hamburg #CSD 2019 teil.  

LGBTQI* -und Menschenrechtsaktivist Nugzar Tatishvili nahm am CSD 2019 in Frankfurt am Main teil.

          Am 25.05.2019 fand in Nürnberg das erste Vernetzungstreffen russischsprachiger LGBTIQ-Initiativen statt. Dieses Treffen wurde durch die Magnus-Hirschfeld-Stiftung organisiert (https://mh-stiftung.de/2019/03/27/vernetzungstreffen-refugeesqueers/).