Erklärung zur Tatsache der Folter, unmenschlichen und erniedrigenden Behandlung des ehemaligen Präsidenten von Georgien Micheil Saakaschwili

Ich möchte auf die anhaltende Folter, unmenschliche und erniedrigende Behandlung des dritten Präsidenten Georgiens, Herrn Micheil Saakaschwili, antworten.
Für mich als Menschenrechtsverteidiger ist eine solche erniedrigende, unmenschliche und erniedrigende Behandlung des dritten Präsidenten Georgiens, eines Menschen, eines Gefangenen, kategorisch inakzeptabel und beunruhigend.
Ich möchte die Europäische Union, das Europäische Parlament und die Bundesregierung Deutschlands, namentlich das Auswärtige Amt, auffordern, die erniedrigende, erniedrigende und unmenschliche Behandlung von Häftlingen, insbesondere des Ex-Präsidenten des Landes, aufs Schärfste zu verurteilen, angemessene öffentliche Erklärungen abzugeben und ihren Mandaten nachzukommen.
Auf die Folter, unmenschliche und erniedrigende Behandlung des ehemaligen Präsidenten Saakaschwili muss im Rahmen des Assoziierungsabkommens zwischen der EU und Georgien angemessen und umgehend reagiert werden.

Die derzeitige Regierung Georgiens sollte für die Verbrechen gegen den Ex-Präsidenten verantwortlich gemacht werden!

Foto: Radio Liberty https://www.radiotavisupleba.ge/a/31556999.html

Leave a Comment

თქვენი ელფოსტის მისამართი გამოქვეყნებული არ იყო. აუცილებელი ველები მონიშნულია *