Die LGBTQ * -und Menschenrechtsaktivistin Nugzar Tatishvili nahm am Hamburg #CSD 2019 teil.

Während der Demonstration forderte Nugzar Tatishvili Georgien auf, die politische Verfolgung von Transgender-Aktivisten zu stoppen.

Während der Demonstration erklärte Nugzar Tatishvili Solidarität mit HIV Positiven Menschen in Georgien und forderte Georgien auf, sie angemessen medizinisch und therapeutisch zu behandeln.

Auf der Demonstration wurden auch wichtige Botschaften zu Fragen der Gleichstellung von LGBTQ* und gegen Homo- / Bi- / Trans-Phobie geäußert.

 

Der CSD 2019 fand am 2. August in Hamburg statt.

 

 

 

Text: N. Tatishvili | Bilder: V. Salukvadze