Die LGBTQI* -und Menschenrechtsaktivistin Nugzar Tatishvili nahm am CSD 2019 in Frankfurt am Main teil.

Das Thema der diesjährigen Demonstration war die Verfolgung von Mitgliedern der LGBTQ * -Gemeinschaft in Russland, insbesondere in Tschetschenien. Relevante Banner und Broschüren wurden auf Initiative der örtlichen LGBT-Organisation in Frankfurt zur Solidarität mit den Mitgliedern der Tschetschenischen Gemeinschaft erstellt und an die Teilnehmer vom CSD verteilt.

Auf der Demonstration wurden auch wichtige Botschaften zu Fragen der Gleichstellung von LGBTQ* und gegen Homo- / Bi- / Trans-Phobie geäußert.

Die CSD 2019 fand vom 19. bis 21. Juli in Frankfurt am Main statt.

Text: N. Tatishvili | Bilder: S.P.