LGBTQIA* -und Menschenrechtsaktivist

Nugzar Tatishvili

Nugzar Tatishvili

Nugzar Tatishvili war LGBTQIA* -und Menschenrechtsaktivis in Georgien, ein Forscher des Zivil- und Verwaltungsrechts.  Er vertrat in Georgien als Aktivist die Menschenrechte gegenüber Staat und Öffentlichkeit.

Als LGBTQIA* -und Menschenrechtsaktivis setzte Nugzar Tatishvili sich für Gemeinschaftsrechte und den Schutz der Freiheiten ein.  Er war als Forscher in Zivil- und Verwaltungsverfahren als Verteidiger an Gerichtsprozessen beteiligt, in dem er für eine Reihe von privat Personen und juristischen Personen die legitimen Rechte und Interessen verteidigt hat. 

Ihr persönliches bürgerliches Engagement umfasste sowohl Menschenrechtsaktivitäten als auch Umweltaktivitäten. 

Von 2013-2017 war N. Tatishvili Leiterin einer Reihe von Nichtregierungsorganisationen und Dozent zu administrativen und zivilrechtlichen Fragen bei zahlreichen Schulungsseminaren und organisierte zu diesen Fragen Konferenzen. 

2013

საქართველოს გარემოს დამცველის ოფისი

გარემოს დამცველი (Georgien)

2015

Anwalt und Stellvertretung der Geschäftsführung

Transgender-Frauenzentrum, Tblisi (Georgien)

2016

Anwalt und Stellvertretung der Geschäftsführung

Transgender-Frauenzentrum, Tblisi (Georgien)

2017

Anwalt für Zivilrecht

Büro für Rechtshilfe, Tblisi (Georgien)

Nugzar Tatishvili ist kein Anwalt und kann (darf) somit in Deutschland keine Rechtsberatung / Rechtshilfe leisten.

Scroll to Top